Tanzgebet

Freies Tanzen am Sonntagmorgen

ruhig und still
laut und wild
in den Sonntag tanzen.
hineinsinken in die Musik.
ausdrücken
loslassen.
Körper und Seele
zu einem tanzenden Gebet
verweben.

Tanzgebet

 

Schon immer fand ich es toll, den Sonntag tanzend zu beginnen und dann diese Energie in den Tag hineinzunehmen! Nun geht das Tanzgebet schon ins 5. Jahr und ich freu mich jedes Mal sehr darauf, mit euch zusammen in den Tag zu tanzen! Komm auch, es tut so gut!

jeweils von 10.30 – 12.30

Am 19. Dezember gibt es ein Adventstanzgebet!

Der Anlass findet nur mit Anmeldung und bei genügend Interesse statt.

Wenn du Lust hast zu kommen, melde dich via Kontaktformular, dann nehme ich dich in den Telegramkanal, in dem ich alle weiteren Infos posten werde.

Ausgleich: 25.-

Mitnehmen:

bewegungsfreundliche Kleidung, Wasserflasche
Wir tanzen barfuss
Bitte komm ca. 10 Minuten früher, wir beginnen zusammen

Ort:

Touringhaus an der Bielstrasse 109 a in Solothurn

Tanzstimmen:

Zwei wunderbare Wellen mit viel Freude, Achtsamkeit und Fliessen mit den verschiedenen Qualitäten. Von Herzen danke liebe Andrea, dass du diesen Raum so schön und aufmerksam gestaltest.‘

‚Danke, danke, danke! Es war befreiend und herzöffnend… gestampft, geschwitzt, gelacht und sich hingegeben den archaischen Klängen. So starte ich gerne in den Sonntag!‘

‚Hat mir seeehr gefallen bei dir zu tanzen liebe Andrea. saftig…!‘

‚Liebi Andrea, danke für das wunderbare Tanzgebet vo hüt!! Es isch so wunderbar, so in Tag z‘starte!‘